Traufgang Wiesenrunde

Kondition Star Star Star Technik Star Star Erlebnis Star Star Star Star Star Star Landschaft Star Star Star Star Star Star

Malerische Täler, die Idylle der stillen Wiesen und Äckern, eine großartige Aussicht auf die Burg Hohenzollern, seltene Pflanzen sowie ein fleißiges Weiblein aus alten Zeiten begegnen uns auf dem Traufgang „Wiesenrunde“.

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt der Tour:

Wanderparkplatz Zitterhof in Albstadt-Pfeffingen

Zielpunkt der Tour:

Wanderparkplatz Zitterhof in Albstadt-Pfeffingen

Beschreibung

  • Großflächige Naturschutzgebiete
  • vielfältige Aussichten
  • Trauf Krummes Ränkle  
  • Blick auf Burg Hohenzollern
  • Wald-Wiesen-Idyllen  
  • Ochideenvielfalt

Wegbeschreibung

Vorbei an Höfen, Wäldern und freien Fluren nähern wir uns dem 921 Meter hohen   Irrenberg. Auf den über 36 Hektar befindet sich das größte Naturschutzgebiet des Zollernalbkreises. Eine prächtige und einzigartige Kleintier- und Pflanzenwelt erwartet hier den Wanderer, von denen der Hufeisen-, Wund- und Hornklee, das Ochsenauge, das Mädesüß oder die Kratzdiestel nur einige Beispiele sind. Vom Irrenberg aus hat man einen grandiosen Ausblick auf die Burg Hohenzollern und auf den Hundsrücken.

Am weiteren Aussichtspunkt des Hörnle vorbei queren wir das „Kirschenwegle“ und erreichen so durch teils sumpfiges Waldgebiet den Pfeffinger Parkplatz.

Von hier aus führt uns   ein steiler Weg auf die Höhe. Zunächst zwischen Wiesen und Waldrand tauchen wir alsbald in die Schatten des Waldes ein. Wir steigen dann hinunter ins Wünschtal.   Seinen sanften Biegungen folgend schauen wir uns um, ob wir hier nicht irgendwo heimlich das „Keaweible“ entdecken, dem man im Herzen Pfeffingens ein ewiges Gedenken errichtet hat. Denn in früheren Zeiten verdiente man hier neben der Kohlebrennerei vor allem mit Kienspänen (den sogenannten „Keaspä“) aus besonders harzreichem Holz seinen Lebensunterhalt.

Am Ende des Wünschtals folgen wir der scharfen Kehre des Weges hinauf auf den Wünschberg und hinaus auf offene Wiesen und Äcker und kommen so wieder zum Ausgangspunkt zurück.

 

Unterkünfte und Gastronomie in der Nähe:

Landhaus Stiegel - Restaurant
Zitterhofstr. 1, 72461 Albstadt-Tailfingen
Tel: 07432.9843700

Ferienwohnung Kulla** - Ferienwohnung
Karlstr. 34, 72459 Albstadt-Pfeffingen
Tel. 07432/22673

Sonnencamping Albstadt****
Campingplatz / Mietbungalows / Schlaf-Fässer
Beibruck 54, 72458 Albstadt-Ebingen
Tel: 07431 / 9370348 - Mobil: 0152/56895577

Ausrüstung

Festes Schuhwerk ist empfehlenswert.

Tipp des Autors

Eine kostenlose Broschüre mit allen neun Traufgängen inkl. Kartenmaterial können Sie telefonisch unter 07431 / 160-1204 oder unter www.traufgaenge.de anfordern.

Sicherheitshinweise

Bitte beachten Sie die Hinweise zu aktuellen Sperrungen unter www.traufgaenge.de/Wegemanagement/Sperrungen

 

GEMEINSAM MIT RESPEKT
Gemeinsame Resolution der Nutzer von Wald und Flur für deren Erhalt und partnerschaftliche Nutzung.

  • Nutze die Wege, folge der Beschilderung und respektiere Wegesperrungen.
  • Hinterlasse keine Spuren wie Müll oder Hundekot, behandle Deinen Weg schonend.
  • Respektiere andere Nutzer von Wald und Flur.
  • Nimm Rücksicht auf Tiere und Pflanzen.
  • Plane im Voraus und nutze das Tageslicht

Anfahrt

Über die B27 kommend Ausfahrt Albstadt-Nord bzw. Albstadt-Onstmettingen über die L360 über Bisingen nach Bisingen-Thanheim. Stichstraße folgen bis zur Anhöhe Stich. Abzweigung rechts Richtung Albstadt-Pfeffingen (K7141). Auf der Anhöhe Abzweigung Richtung Albstadt-Pfeffingen. Der Straße folgend bis zum Parkplatz Zitterhof.

Parken

Parkplatz Zitterhof in Albstadt-Pfeffingen

Öffentliche Verkehrsmittel

Linie 45
Einstieg: Albstadt-Ebingen, Busbahnhof H7 oder Bürgerturm H2
Ausstieg: Albstadt-Pfeffingen, Lamm


Weitere Infos auch unter www.naldo.de

Weitere Touren:

Was Sie sonst noch interessieren könnte:

Höhenprofil:
Schwierigkeit mittel
Länge10,58 km
Aufstieg 303 m
Abstieg 303 m
Dauer 3,30 h
Niedrigster Punkt775 m
Höchster Punkt921 m
Startpunkt der Tour:

Wanderparkplatz Zitterhof in Albstadt-Pfeffingen

Zielpunkt der Tour:

Wanderparkplatz Zitterhof in Albstadt-Pfeffingen

Eigenschaften:

Premiumweg Deutsches Wandersiegel Rundtour

Download


Tourkarte als PDF
Google-Earth
GPS-Track

Weitere Infos

Tourist-Information Albstadt
Marktstr. 35, 72458 Albstadt
Tel. 07431 / 160-1204
www.traufgaenge.de
www.albstadt-tourismus.de

Stadt Albstadt