PremiumWanderWelten zu Gast in Albstadt - Fachtagung für Tourismusexperten

Vom 12. bis 14. Februar 2020 traf sich die "Champions League der Wanderregionen" drei Tage lang in Albstadt auf der Schwäbischen Alb, um den Austausch zu pflegen, gute Marketingideen gemeinsam zu verwirklichen und um Aktuelles zu diskutieren.

PremiumWanderWelten zu Gast in Albstadt - Fachtagung für Tourismusexperten

Gemeinsam geht es bekanntlich besser. Die „Champions League der Wanderregionen“ traf sich vom 12. bis 14. Februar 2020 drei Tage lang in Albstadt auf der Schwäbischen Alb, um den Austausch zu pflegen, gute Marketingideen gemeinsam zu verwirklichen und um Aktuelles zu diskutieren. Im Mittelpunkt standen aber vor allem Vorträge, die brandaktuelle Themen wie der vom Menschen verursachte Klimawandel und dessen Auswirkungen auf den Wald und damit natürlich auch auf den Tourismus ansprachen. Die steigende Bedeutung des Mountainbikers auch für den Fremdenverkehr, vorgetragen von Tilman Sobek aus Leipzig, war ein weiteres Thema, ebenso wie die Rückkehr von Luchs und Wolf in unsere Wälder, ein Thema zudem die Wildtierökologin und -managerin Laura Huber-Eustachi von der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württembergs in Freiburg sprach. Natürlich zog es die Fachleute auch hinaus in die Natur, um im Rahmen von einer geführten Exkursion die Schönheit und Einzigartigkeit der Albstädter Traufgänge zu erfahren.

 

Qualität zum Wohle des Gastes

Zu den PremiumWanderWelten zählen sechs für sich bereits sehr erfolgreiche Wanderregionen: Die „Felsenlandtouren“ im Dahner Felsenland, die „Teutoschleifen“ im Tecklenburger Land, die „Traufgänge“ auf der Schwäbischen Alb, die „Traumpfade“ im Rhein-Mosel-Eifel-Land, die „Traumschleifen“, im Saar-Hunsrück und die „Wasser.Wander.Welt“ im Naturpark Schwalm-Nette. Zusammengenommen bieten diese sechs Regionen über 200 zertifizierte Premium-Rundwanderwege. Allen gemeinsam ist, dass sie sich aufgrund der Qualitätskriterien des Deutschen Wanderinstituts durch eine besonders hohe Qualität und somit durch das Angebot optimaler, an die Vorlieben der Wanderer angepasster Wandererlebnisse auszeichnen.

Gastgeber finden